Ihr Interesse

Sie wollen eine Bildungsregion aufbauen.
Oder möchten Sie den Dialog zwischen den Generationen in Ihrer Stadt fördern?
Vielleicht wollen Sie ein Netzwerk gründen und erfolgreich umsetzen.

Wir bieten unser Wissen und unsere langjährige Erfahrung an.
Sie können über uns mit renommierten Partnern aus dem In- und Ausland zusammenarbeiten.
Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung neuer Bildungsangebote.

Es geht um Pläne für eine moderne Bildung in nächster Zeit.

Konkret geschieht das in unseren Projekten zum Bildungsmanagement, wenn beispielsweise der Club of Rome mit Greenpeace ein weltweites Curriculum für Desertec realisieren möchte oder die Deutsche Kinder- und Jugendhilfestiftung neue Netzwerke für ganztägiges Lernen baut, zum Beispiel für Kunst und Kultur, für Kunstforscher an Schulen.


Unsere Kooperationspartner

Beim Bildungsmanagement unterstützen wir Sie durch unsere Expertise im In- und Ausland.

Wir arbeiten vor allem mit folgenden Institutionen zusammen:

Gemeinden und Bezirke
Ministerien
Schulbehörden
Bildungsnetzwerke
Bildungs- und Kulturregionen
Stiftungen und Verbände
Arbeitswelt und Unternehmen
Non-Profit-Organisationen (z.B. Club of Rome, Greenpeace)
 

Unsere Leistungen

Noch so gute Ideen laufen nicht von allein. Sie müssen in der Praxis tragfähig sein.
Zugleich brauchen neue Ideen das System als Rückgrat. Das ist nicht nur im Marketing so, sondern auch im Bildungsmanagement. Unsere Leistungen beziehen sich daher auf Standards wie

Zukunftsausrichtung nachhaltiger Strategien
Orientierung am Wissensstand
begleitete Verankerung im System der Praxis
Umsetzung durch systemisches Prozessmanagement
 

Je nach Auftrag können wir für Sie Forschungsstudien und Evaluationen durchführen.


Internationale Linien 

Bildungsmanagement unterstützt gesellschaftliche Wandlungs- oder Transformationsprozesse. Für uns sind daher folgende Grundwerte für modernes Bildungsmanagement wegweisend:

Bildung als Menschenrecht.
Daraus folgt ein Mandat für Politik, Parlament und Bildungsverantwortliche:
ein Angelpunkt für jedes moderne Bildungsmanagement,
das sich auf Bildungschancen für alle verpflichtet. 

Bildung in der flüchtigen Moderne.
Werte und Kommunikationsmuster ändern sich.
Steuerungs- und Gestaltungsprozesse sind hoch komplex geworden.
Planungs- und Arbeitsplatzunsicherheiten wachsen.
Die Arbeit ist für viele unübersichtlicher geworden.
Lebenslanges Lernen ist umso mehr für alle sicherzustellen.
Gewachsene Komplexität muss auch in der Bildung bewältigt werden.
Zugleich wächst das Wissen über neue Lösungen.
Neu Denkmuster und Werte entstehen.

Bildungsangebote für alle.
Bildungsangebote sind ständig weiter zu verbessern.
Sie müssen allen zugänglich sein und die Bildungswünsche unterstützen.
Die Nachwuchsförderung junger Menschen braucht neue Ideen und Strategien. 
Lebenslanges Lernen ist konsequenter und nachhaltiger umzusetzen.
Neue Programme zur Bildungsförderung können genutzt werden.

Ihr H|S Service.

 

          

 

Ulrike Wagner

Telefon: 04871 779 2848
Mobil:  0172 9584113

 

: